Allgemein:

Startseite

Was ist Pilates

Das Training

Geräte-Training

Philosophie

Joseph Pilates

Über mich

Leistungen und Preise

Firmen-Pilates

Literatur

Kontakt

Impressum

Ich arbeite erfolgreich nach der PILATES Bodymotion Methode. PILATES Bodymotion hat die Grundlehre von Josef Pilates und ihre ursprünglichen Prinzipien erweitert, um den heutigen medizinischen und physiologischen Kenntnissen Rechnung zu tragen. Daraus entstanden die 7 PILATES Bodymotion Prinzipien.



Trainiert wird nach diesen 7 Prinzipien:

Die "Atmung" unterstützt nicht nur die maximale Ausschöpfung der Lungenkapazität, sondern ermöglicht zudem die Mobilisation der Wirbelsäule und des Brustkorbes. Durch "Zentrierung" erfährt man nicht nur die Kräftigung der Bauchmuskulatur, sondern vor allem die Stabilisation des Rumpfes unter Berücksichtigung der natürlichen doppelten Wirbelsäulen-Kurve. "Gewichtsverlagerung und Alignment" ermöglichen das kompensationsfreie Tragen des Körpergewichts und freie Beweglichkeit der Gelenke. "Schultergürtel Organisation" befreit von hängenden Schultern und einem muskulär bedingten Rundrücken sowie dem damit verbundenen Verschleiß der Schultergelenke. Neben dem ökonomischen Umgang des Kräftehaushaltes ermöglicht "Lockerheit und Entspannung" die Aktivierung der tiefliegenden Muskulatur. "Bewegungslänge und -weite" dient vor allem der Vergrößerung des Bewegungsgrades in den Gelenken sowie dem Abstand zwischen den Wirbelkörpern untereinander. "Gelenkartikulation" schließlich ermöglicht die gleichmäßige Kräfteverteilung auf alle Abschnitte der Wirbelsäule sowie die damit verbundene Mobilisation.


Es ist der Geist, der sich den Körper baut (Friedrich Schiller).